. .

Indonesien wehrt sich nach Al-Jazeera Reportage gegen Öffnung Papuas

Nachdem Al-Jazeera in seiner Sendung People & Power (Menschen & Macht) in einer halbstündigen Reportage die Notlage der Papua darstellte, wies die indonesische Regierung die Kritik zurück.

Die Reportage (englisch) kann auf http://www.aljazeera.com/programmes/peopleandpower/2013/01/201313018313632585.html gesehen werden. Die Aufnahmen in Papua wurden durch einen als Tourist getarnten Journalisten gemacht. In einem Al Jazeera Interview antwortet Dewi Fortuna Anwar, Beraterin des indonesischen Vizepräsidenten, auf die Frage nach Zugang zu Papua für internationale Journalisten mit Bezugnahme auf die Sicherheitssituation und führt dazu ganz speziell auch die Tötungen durch Unbekannte (OTKs) im Frühjahr 2012 auf. Das Interview ist online auf englisch verfügbar unter http://www.youtube.com/watch?v=CxyRW2oTKYY.

zurück zur Übersicht

 
Hintergrundgrafik, die den Viewport komplett ausfüllt