. .

Zivilisten in Jayawijaya und Nabire erschossen

Die Asian Human Rights Commission (AHRC) erhielt Informationen über die Erschießung eines Mannes durch einen Polizeibeamten in Jayawijaya. Es wurde berichtet, dass der Polizist zuvor in einer Prügelei mit dem Opfer verwickelt war. Zwei Augenzeugen der Erschießung wurden festgenommen und  in einem Polizeibüro zusammengeschlagen. 
Ein weiterer Papua wurde am 5. September 2013 in Nabire erschossen. Obwohl die Identität des Täters noch unbekannt ist, wird vermutet, dass die Polizei für die Erschießung verantwortlich ist .

Lesen Sie hier den ganzen Fall von Jayawijaya auf englisch und beteiligen Sie sich hier an der Eilaktion.
Lesen Sie hier den ganzen Fall von Nabire auf englisch und beteiligen Sie sich hier an der Eilaktion.

zurück zur Übersicht

 
Hintergrundgrafik, die den Viewport komplett ausfüllt