. .

Weltweite Aktion zu Pressefreiheit in Westpapua - beteiligen Sie sich!

Am 3. Mai ist der Internationale Tag der Pressefreiheit. Die Hauptveranstaltung sowie die Verleihung des Guillermo Cano Preises für Pressefreiheit veranstaltet die UNESCO in diesem Jahr in Jakarta. In Westpapua gibt es aber keine Pressefreiheit. Ausländische Journalisten dürfen nicht in die Region reisen oder werden deportiert. Örtliche Journalisten werden immer wieder Opfer von Einschüchterung, Beschattung und Gewalt durch Sicherheitskräfte. Beteiligen Sie sich an der Kampagen Global mass action for #PressFreedom in #WestPapua, indem Sie auf diesen Link klicken und dazu beitragen, dass #PressFreedom und #WestPapua am 3. Mai trenden (Facebook, Twitter oder tumblr Account erforderlich). Wir wollen gemeinsam dafür sorgen, dass Jakarta am Internationalen Tag der Pressefreiheit die Probleme in Westpapua nicht verschweigen kann!

An der globalen Aktion teilnehmen

zurück zur Übersicht

 
Hintergrundgrafik, die den Viewport komplett ausfüllt